Ferrari 348ts-tb-GTS-GTB-Spider

Der Ferrari 348 löste 1989 die fast 15 Jahre alte Baureihe 308/328 Baureihe ab und war eine komplette Neukonstruktion. Das Chassis bestand aus einem geschweißten Stahl-Monocoque anstelle des bis dahin üblichen Leiterrahmens. Die Motor-Getriebeeinheit mit Hinterachse war mit einem Hilfsrahmen am Chassis verschraubt und konnte zu Wartungszwecken komplett entnommen werden. Neu war auch, dass der Motor nunmehr längs eingebaut und das Getriebe quer angeordnet war. Durch dieses Layout in Verbindung mit einer Trockensumpfschmierung wurden ein tiefer Schwerpunkt und eine optimale Verteilung der Massen erreicht - höhere mögliche Kurvengeschwindigkeiten als beim Vorgänger waren die Folge.

Die Karosserie bot wesentlich mehr Platz und eine bessere Sitzposition und auch für das Gepäck war mehr Raum vorgesehen - die Wasserkühler waren wie beim Testarossa nicht mehr vorn, sondern seitlich vor den Hinterrädern angebracht. Vom Testarossa war auch das Design inspiriert - von den seitlichen Lufteinlässen bis hin zum breiten Grill über den Heckleuchten. Die Formen waren jedoch weniger kantig als beim Testarossa .

Wie beim Vorgänger gab es eine Targa-Variante (ts) und eine Coupé-Ausführung. Später kam noch der Spider hinzu, das erste zweisitzige Vollcabrio von Ferrari nach 20 Jahren. Die Coupé- und Targaversionen erhielten im letzten Baujahr (1994) noch eine leichte Überarbeitung und wurden in GTB und GTS umbenannt. Insgesamt wurden von allen Varianten zwischen 1989 und 1994 rund 8600 Stück gebaut. Am häufigsten wurde die "Targa"-Version gebaut, gefolgt von Coupé und Spider.

Der Motor des 348 war eine im Hubraum vergrößerte Version des bekannten Ferrari 90 Grad-V8 mit nunmehr 3,4 Litern und einer modernen Bosch-Motronic 2.5. bzw. 2.7. Die Leistung betrug je nach Baujahr und Markt zwischen 295 und 320 PS. Die Höchstgeschwindigkeit betrug über 270 km/h.

So finden Sie uns:

Emilia Auto e.K.

Heselstücken 19

22453 Hamburg

 

Anfahrt

 

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 40 6081 1385

 

oder nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

 

Öffnungszeiten:

Besichtigung nach Absprache mit Terminvereinbarung

 

Hier gehts es zu unserer

Facebook-Seite

 

For English  Speaking Visitors

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Emilia Auto e.K.